Zum Shop

Leben im Wohnmobil | DIY Camper Ausbau | Minimalismus

Lüftungsgitter für den Caddy mit elektrischen Fensterhebern

Wir wurden inzwischen schon öfter darauf angesprochen, ob die Lüftungsgitter, die wir in der Fahrer- und Beifahrertür unseres Caddys verwenden, auch mit elektrischen Fensterhebern verwendet werden können.

In diesem Beitrag verraten und zeigen wir Dir, wie diese Kombination bei uns funktioniert.

Lüftungsgitter für den Caddy mit elektrischen Fensterhebern

Zur Sicherheit möchten wir vorab einmal darauf hinweisen, dass die gezeigte Lösung bei uns zwar immer problemlos funktioniert hat, wir aber natürlich nicht garantieren können, dass es bei jedem Anderen auch klappt.

So haben wir die Lüftungsgitter eingesetzt

Da das Einsetzen der Lüftungsgitter bei elektrischen und manuellen Fensterhebern gleich ist, zeigen wir Dir an dieser Stelle nur, wie wir das Fenster hochgefahren haben.

Wie Du sehen kannst, ist es eigentlich ganz einfach. Wichtig ist nur, dass Du darauf achtest, dass das Fenster nicht am Lüftungsgitter vorbei läuft. Dazu kann es, wie bei uns z.B. nötig sein das Lüftungsgitter etwas nach außen zu drücken.

Danach sitzen die Lüftungsgitter dann bombenfest und sorgen für ausreichend frische Luft im Caddy.

Frische Luft im VW Caddy
Vorheriger Beitrag: Der erste Ausbau-Zwischenstand

Möchtest Du uns gerne unterstützen? – Mehr erfahren

Abonniere unseren Newsletter

Möchtest Du keinen Blogbeitrag mehr verpassen?

Dann melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Mehr Infos

Vielen Dank für Deine Anmeldung :-) Bitte bestätige Deine E-Mail-Adresse jetzt noch über den Link in der E-Mail, die wir Dir gerade geschickt haben.

Oh, da ist leider etwas schief gelaufen. Bitte versuch es nochmal.

Veröffentlicht von Cathi und Flo

Moin, wir sind Cathi und Flo. Vanarang.de ist ein Blog über den Ausbau unseres DIY Campers, unser Leben darin und der Freude daran schöne Orte zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar