vanarang.de - Vanlife Blog, DIY Camper Ausbau,Roadtrips, Camping
Zum Shop

Ausbau Hack: Der flexible Luftausströmer

Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Ach ja, so eine Standheizung ist zu dieser Jahreszeit schon echt was Feines. Während der Herbst immer weiter voran schritt kam sie immer öfter zum Einsatz und läuft inzwischen auch schon wieder seit gut zwei Wochen durch.

Um die Heizung selber soll es aber gar nicht gehen, sondern um ein kleines Extra. Als wir nämlich damals beim Standheizungsworkshop der Busbastler Academy* waren, haben wir einen coolen Tipp bekommen, wie wir die Wärme unserer Autotherm Air 2D* auch punktuell nutzbar machen können.

In diesem Beitrag möchten wir Dir diesen Ausbau / Vanlife Hack nun gerne zeigen.

Der flexible Luftausströmer

Der Hack besteht im Wesentlichen aus einem flexiblen Warmluftrohr, welches wir über einen Kupplungsstutzen an unsere Webasto Ausströmer “anstöpseln” können.

Den Kupplungsstutzen haben wir mit entsprechenden Schlauchschellen am einen Ende des Rohres befestigt. Auf der anderen Seite haben wir, auch wieder mit einer Schelle, einen Heizluftkrümmer als “Ausgang” angebracht. Diesen nutzen wir nun um die warme Heizungsluft punktuell wirken zu lassen.

Wir können die Öffnung beispielsweise in unsere Schuhe stecken, oder als Wärmflaschenersatz aufs Bett legen.

Dazu ein kurzer Hinweis: Die Luft, die aus dem Rohr gepustet wird, kann ganz schön heiß sein. Daher solltest Du es nicht unbeobachtet herumliegen lassen.

Zusätzlich zum Heizluftkrümmer am Ende des Warmluftrohres haben wir dieses etwa auf zwei Drittel Länge noch einmal durchtrtrennt und eine “Abzweigung” für den Warmluftstrom eingebaut.

So kann die warme Luft auch in den Raum “gepustet” werden, während das Ende des Rohres als Wärmflasche herhalten darf.

Diese Teile haben wir für den flexiblen Ausströmer verwendet

Wir wissen leider nicht, ob der Kupplungsstutzen generell in alle 60mm Warmluftausströmer passt, bei uns funktioniert es mit diesem Modell von Webasto aber auf jeden Fall perfekt: Ausströmer 60 mm schwarz 360° drehbar und verschließbar*

Und so sieht das gute Stück aus

Bevor Cathi Dir diesen Hack gleich in einem kurzen Video vorstellt, haben wir erst mal ein paar Bilder für Dich zusammengestellt:

Vanlife Hack: Flexibler Warmluftausströmer für die Standheizung
Vanlife Hack: Flexibles Warmluftrohr an Webasto Ausströmer
Mittlerer Ausströmer für das flexible Warmluftrohr

Und jetzt zeigt Dir Cathi den flexiblen Ausströmer mal im Einsatz.

Cathi hat es im Video zwar gerade schon erwähnt, aber wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal schriftlich bei Christian von Road & Board für den Tipp bedanken: Danke Dir 😉

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links bzw. Buttons mit dem Text "Bei Amazon kaufen" sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nächster Beitrag: EcoFlow RIVER (600) Max im Test

Möchtest Du uns gerne unterstützen? – Mehr erfahren

Abonniere unseren Newsletter

Möchtest Du keinen Blogbeitrag mehr verpassen? Dann melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an. Mehr Infos

Vielen Dank für Deine Anmeldung :-) Bitte bestätige Deine E-Mail-Adresse jetzt noch über den Link in der E-Mail, die wir Dir gerade geschickt haben.

Oh, da ist leider etwas schief gelaufen. Bitte versuch es nochmal.

Veröffentlicht von Cathi und Flo

Moin, wir sind Cathi und Flo - vanarang.de ist ein Blog über den Selbstausbau unseres Wohnmobils, das Leben darin und der Freude daran schöne Orte zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar