Städtetour durch Porto

Citytouren
Citytour durch Porto
Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Portugal gehörte bisher eigentlich zu den Ländern, die keine besonders große Anziehungskraft auf uns ausübten. Keine Ahnung warum, aber irgendwie zog es uns nie wirklich dort hin.

Aber wenn wir quasi schon mal in der Nachbarschaft (Andalusien) unterwegs waren, lag Portugal ja sozusagen auf dem Weg… na ja, nicht wirklich, aber es ist deutlich näher dran als von Deutschland aus gesehen 😉

Tja und nachdem wir nun dort waren, fragen wir uns, warum wir Portugal eigentlich nicht auf dem Schirm hatten?

Es ist nämlich echt schön da. Sowohl die Landschaft als auch die kleinen Dörfer und Städte haben uns sehr gut gefallen. Und von Letzteren besonders Porto.

Es gibt unzählige schmale Gassen, alte Häuser und ganz viel zu entdecken.

In diesem Beitrag nehmen wir Dich mit auf unsere Tour.

Städtetour durch Porto

Bevor wir Dir von unseren Eindrücken berichten, interessieren Dich vielleicht ein paar Fakten zur Stadt?

Super, hier sind sie 🙂

Fakten über Porto

  • Porto ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugals.
  • J.K. Rowling hat zwei Jahre lang in Porto gelebt und sich dort für ihre Harry Potter Bücher inspirieren lassen.
  • Die Temperaturen fallen nur selten unter 0 °C.
  • Und noch seltener schneit es dort.
  • Die Altstadt von Porto ist seit 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen.
  • Die Einwohner von Porto werden auch “Tripeiros” genannt, was soviel wie “Kuttelfresser” bedeutet. Der “liebevolle” Spitzname geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Damals bekamen die Seefahrer alle guten Fleischstücke während für die restliche Bevölkerung nur die Kutteln übrig blieben.
  • Die berühmte portugiesische Spezialität, das Francesinha Sandwich stammt ursprünglich aus Porto.
  • Die Livraria Lello wird zu den schönsten Buchhandlungen der Welt gezählt.
  • In Porto findet man überall glasierte und bemalte Kacheln, die sogenannten Azulejos.

So, genug Bildung getankt 😉 Jetzt zeigen wir Dir was wir in Porto alles gesehen haben.

Porto

Bei diesem Anblick war es eigentlich schon um uns geschehen. So präsentiert sich Porto von seiner Nachbarstadt Vila Nova de Gaia, in der übrigens der berühmte Portwein vor sich hin reift.

Werbung

TRELINO® – Mobile Trenntoilette

Mit einer mobilen Trenntoilette, wie der TRELINO® bist Du flexibel unterwegs. Sie ist klein, mobil, schnell einsatzbereit, hygienisch, für Männer und Frauen. Sie funktioniert ohne Wasser und ohne Chemie.
Bild: © meine-trenntoilette.de

Anzeigen buchen | Datenschutz

Auf jeden Fall versprach diese Aussicht schon mal eine schöne und gemütliche Altstadt.

Portos Innenstadt

Und von Innen löste Porto dieses Versprechen dann auch ein 😉

Erst später erfuhren wir, dass J.K. Rowling in den 90ern zwei Jahre lang in Porto gelebt hatte und sich dort viele Inspirationen für ihre Harry Potter Bücher holte. Bei Anblicken wie dem obigen wundert Dich das aber bestimmt nicht, oder?

Wir erwischten uns auf jeden Fall öfter mal dabei, dass wir sagten: “Hier sieht es aus wie in der Winkelgasse” 😉

Und neben dieser Erkenntnis fühlte sich die ganze Innenstadt für uns zudem wie eine Art Szeneviertel voller interessanter Menschen und Geschäften an.

Portos Innenstadt
Innenstadt von Porto
Blick auf Vila Nova de Gaia

Werbung

EcoFlow RIVER 2 Max

  • In 60 Minuten von 0–100% aufgeladen
  • Mehr als 3.000 Zyklen Akku-Lebensdauer
  • Strom für unterwegs
  • Aufladen per Solar, Steckdose, USB-C & "KFZ-Stecker"
  • 500 W AC Dauerleistung (bis zu 1.000 Watt per X-Boost)
Anzeigen buchen | Datenschutz

Und wir stellten fest, dass die Einwohner Portos ihre Wäsche gerne an der frischen Luft trocknen… das tun die Menschen in Spanien und Portugal offenbar wohl generell gerne, aber hier fiel es uns schon sehr deutlich auf 😉

Wäsche trocknen in Porto
Wäsche trocknen in Porto
Frischlufttrocknen in Porto

Alles in Allem ist Porto eine interessante, bunte und vor Allem schöne Stadt.

Auf den Fotos wirkt es teilweise so, als wenn es dort sehr voll war. So kam es uns aber nicht vor. Es verlief sich tatsächlich alles sehr gut und der befürchtete Großstadtstress blieb aus. Die gleiche Menschendichte wäre in Hamburg (aus unserer Erinnerung heraus) schon sehr viel… nennen wir es mal intensiver gewesen 😉

Das war es erst mal aus Porto. Wir waren und sind sehr positiv überrascht und können die Stadt wärmstens für einen oder mehrere Tagestrips empfehlen.

Tipp: Wenn Du noch mehr Bilder aus Porto sehen möchtest, schau doch mal auf Flos Fotoblog vorbei.

Wie Du Dir sicher denken kannst, haben wir uns in Portugal natürlich nicht nur Porto angesehen. Wo wir sonst noch überall waren, verraten wir Dir in den nächsten Blogbeiträgen 😉

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links bzw. Buttons mit dem Text "Bei xyz kaufen" sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision für diesen Einkauf (Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen). Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nächster Beitrag: Canon G7X Mark II im Test

Möchtest Du uns gerne unterstützen? – Mehr erfahren

Für Dich ausgewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu