Zu Besuch in Lissabon

Citytouren
Sonnenuntergang in Lissabon
Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

Mit Lissabon hatten wir irgendwie so unsere Startschwierigkeiten, wenn man es so nennen kann… Auf jeden Fall dauerte etwas, bis der Funke auf uns über sprang.

Zum Glück aber nur bis zum zweiten Besuch 😉

Unser erster Aufenthalt war leider größtenteils von Regen und langem Ausharren in irgendwelchen Warteschlangen geprägt… Kein Wunder also, dass wir Portugals Hauptstadt nicht gleich lieb gewannen.

Beim zweiten Mal ließen wir das Sightseeing weitgehend aus, schlenderten durch Lissabons Altstadt und ließen uns dabei von der Sonne begleiten.

In diesem Beitrag nehmen wir Dich mit auf unseren Ausflug.

Zu Besuch in Lissabon

Durchnässt & durchgepustet

Torre de Belém - Lissabon

Bevor wir Dir zeigen, wie schön die Sonne in Lissabon strahlen kann, werfen wir noch einen ganz kurzen Blick zurück auf unseren ersten Besuch in der Stadt.

Auf diesem Bild waren die meisten Touris schon wieder verschwunden, da bei Sturm und Regen offenbar niemand mehr Lust auf Schlange stehen und Sightseeing hatte.

Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereits weitgehend durchnässt, also nutzten wir die Gelegenheit das Torre de Belém mal ohne Menschengetümmel zu fotografieren… na ja, bis auf die eine Person, die sich noch irgendwie mit aufs Bild drängeln musste 😉

Rua Augusta - Lissabon

Dann ging es weiter in die Innenstadt, genauer gesagt durch die Rua Augusta, Lissabons Einkaufsstraße. Auf dem Weg dorthin hörte es zu unserer großen Freude auf zu regnen, so dass uns die steife Brise trocken pusten konnte…

Der Himmel blieb aber stur und zeigte sich auch weiterhin von seiner bedeckten Seite.

Lissabon
Eine der vielen alten Bahnen, die durch Lissabon sausen

Während wir so durch die Gassen und Straßen stromerten, fiel uns eine historisch dreinblickende Bahn auf, die sich einen steilen Hügel hinauf kämpfte.

Das warme Licht im Inneren und die gelbe Farbe hoben sich schön von der kalten Lichtstimmung um uns herum ab 😉

Eigentlich hätten wir noch in die Altstadt bzw. nach Alfama gewollt, aber nach vielen tausend Schritten, schleppten wir unsere müden Körper dann aber doch erst mal wieder zurück auf den Campingplatz (Lisboa Camping) und in den schön warmen Jean hinein.

Wir beschlossen Lissabon einfach noch eine zweite Chance zu geben, wenn wir zufällig mal wieder in der Nähe wären und das Wetter dann mitspielen sollte.

Werbung

Trenntoiletten Bausätze

Im Shop von meinetrenntoilette.de findest Du viele Trenntoiletten Bausätze für verschiedene Ansprüche. Du brauchst Dir also nur noch das passende Set auszusuchen.
Bild: © meinetrenntoilette.de

Anzeigen buchen | Datenschutz

Werbung

EcoFlow DELTA 2 Powerstation

Wenn Du mal ordentlich Leistung brauchst, dann ist die EcoFlow DELTA 2 die richtige Powerstation für Dich:

  • 1024 Wh Akkukapazität
  • Schnellladefunktion (0-100% in 80 Min.)
  • 4x 230 Volt Steckdosen
  • AC 1800 W Dauer- / 2700 W Spitzenleistung
  • Reine Sinuswelle
  • uvm…
Anzeigen buchen | Datenschutz

Werbung

TRELINO® – Mobile Trenntoilette

Mit einer mobilen Trenntoilette, wie der TRELINO® bist Du flexibel unterwegs. Sie ist klein, mobil, schnell einsatzbereit, hygienisch, für Männer und Frauen. Sie funktioniert ohne Wasser und ohne Chemie.
Bild: © meine-trenntoilette.de

Anzeigen buchen | Datenschutz

Werbung

Plug In Festivals IceCube

Der IceCube von Plug In Festivals ist eine Kompressor-Kühlbox, die es in verschiedenen Größen (25, 30, 40, 50 Liter) gibt. Die Box kühlt auf bis zu -20°C herunter und bietet in der 50 Liter Variante sogar die Möglichkeit 1,5 Liter PET-Flaschen stehend zu lagern.

Anzeigen buchen | Datenschutz

Lissabon bei Sonne

Etwa zwei Wochen später war es dann soweit. Der Wetterbericht sah vielversprechend aus, wir waren gerade auf der Suche nach unserem nächsten Stellplatz und Lissabon lag… na ja, nicht wirklich auf dem Weg, aber auch nicht unerreichbar weit von uns entfernt 😉

Also fuhren wir hin und checkten nochmal auf dem dortigen Campingplatz ein.

Sommerwetter in Lissabon

Ahhh, so sieht es doch gleich viel einladender aus, oder? Diesmal starteten wir übrigens gleich in Alfama. Und hier gefiel es uns gleich von Anfang an sehr gut.

Die Schienen, die hier die sich hier aus den verschiedenen Straßenbelägen schälen gehören übrigens zu einem von Lissabons Wahrzeichen, der historischen Tram-Linie 28.

Tram 28 - Lissabon

Und tatsächlich dauerte es auch nicht lange, bis uns eine der alten Bahnen quietschend und rüttelnd entgegen kam.

Leider waren diese aber immer so voll, dass eine Mitfahrt nicht möglich war. Mit einem Fetisch für Enge, Menschenmengen oder gaaaaaaanz viel Kuscheln mit vielen Menschen gleichzeitig wäre eine Runde durch Lissabon darin aber bestimmt ganz toll gewesen 😉

Wir erkundeten die Stadt aber lieber zu Fuß weiter.

Lissabon Alfama
Lissabon Alfama
Antennenmehr auf den Dächern Lissabons

Irgendwie scheinen die Menschen in Spanien und Portugal wohl “alle” einen Tick für Antennen zu haben 😉

Lissabon
Hängt da ein Bein aus dem Fenster?

Ja, da hängt ein Bein 😉

Nach einer Weile legte sich dann so langsam der Abend über die alten Häuser und Mauern der Stadt.

Abendlicht in Lissabon
Sonnenuntergang in Lissabon

Juchuuuu, endlich freie Bahnen… aber wohl leider schon im Feierabend. Na ja, so beschlossen wir einfach den Tag so langsam ausklingen zu lassen und wieder zu unserem guten alten Jean zurückzukehren.

– 

Nochmal Anlauf zu nehmen und einen zweiten Abstecher nach Lissabon zu wagen hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt. Porto ist zwar weiterhin unsere Nummer 1, aber auch Lissabon können wir so jetzt für kurze und ausgedehnte Trips empfehlen 🙂

Tipp: Wenn Du noch mehr Bilder aus Lissabon sehen möchtest, schau doch mal auf Flos Fotoblog vorbei.

Welche Orte wir uns sonst noch in Portugal angesehen haben, verraten wir Dir in den nächsten Beiträgen 😉

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links bzw. Buttons mit dem Text "Bei xyz kaufen" sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision für diesen Einkauf (Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen). Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vorheriger Beitrag: Canon G7X Mark II im Test

Möchtest Du uns gerne unterstützen? – Mehr erfahren

Für Dich ausgewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu