Zum Shop
vanarang.de - Leben im DIY Campervanarang.de - Leben im DIY Camper

Leben im Wohnmobil | DIY Camper Ausbau | Minimalismus

Alternativen für fest eingebaute Campingduschen

Enthält Werbelinks.Weitere Informationen am Ende des Beitrags.

So eine fest eingebaute Campingdusche ist schon irgendwie schön und bringt auch einen gewissen Luxus mit sich. Immerhin kann man sich (entsprechende Wasserreserven vorausgesetzt) immer mal eben schnell waschen oder erfrischen.

Daher hatten wir eigentlich auch vorgehabt eine Duschmöglichkeit in unseren DIY Camper einzubauen. Theoretisch müssten wir uns sogar nur noch einen Abfluss ins Bad bauen und könnten es dann auch als Dusche nutzen. Aus verschiedenen Gründen sind wir im Laufe der Zeit dann aber doch wieder von der Idee mit der Dusche abgekommen.

Unter Anderem wollten wir uns die Feuchtigkeit nicht in den Wohnraum holen und uns fehlte auch der Platz für die Unterbringung der größeren Wassertanks (Frisch- und Abwasser). Natürlich spielte auch das zusätzliche Gewicht eine Rolle.

Wir brauchten also Alternativen für die fest eingebaute Campingdusche und begaben uns auf die Suche nach praktikablen Möglichkeiten für uns.

In diesem Beitrag möchten wir Dich am Ergebnis unserer Recherche teilhaben lassen.

Campingduschen – Inhaltsverzeichnis

Alternativen für die fest eingebaute Campingdusche

Very low Budget – Der durchlöcherte Trinkflaschendeckel

Wir sind große Fans davon nicht verdursten zu müssen, daher haben wir auch eigentlich immer ein kleines Sammelsurium leerer Trinkflaschen (z.B. Mineralwasser) an Bord. Zumindest solange, bis wir den Getränkemarkt oder Pfandautomaten aufgesucht haben.

Die wohl einfachste und günstigste Lösung könnte für uns also eine solche Flasche sein. Wir müssten einfach nur ein paar Löcher in den Deckel piksen bzw. bohren und zack hätten wir eine kleine Notfalldusche. Der löchrige Deckel wäre dann quasi unser Duschkopf.

Einerseits eine sehr kostengünstige, platzsparende und praktische Lösung. Andererseits bringt sie aber leider auch ein paar Nachteile mit sich:

  • Die Wassermenge ist an die Flaschengröße (meist 0,7 – 1,5 Liter) gebunden und somit stark begrenzt.
  • Das Wasser wird nicht auf- bzw. vorgewärmt.
  • Eine Befestigung muss improvisiert werden.
  • Der Wasserdruck ist eher dürftig.

Im Notfall ist der löchrige Flaschendeckel vielleicht eine gute Idee, so richtig gefallen hat uns diese Lösung aber nicht. Zum Glück gibt es aber auch noch schönere Campingduschen.

Die Solardusche

Sie kostet zwar “etwas” mehr als eine Flasche Mineralwasser, dafür passt aber auch viel mehr Wasser hinein und es wird (Sonnenschein vorausgesetzt) sogar vorgewärmt.

  • Solarduschen gibt es in verschiedenen Größen von 10 bis 40 Litern.
  • Es wird kein Strom benötigt.
  • Wenn die Sonne scheint, wird das Wasser im Inneren aufgeheizt.
  • Abhängig vom Modell ist sogar eine Duschbrause dabei.
  • Es sind meist schon Befestigungsmöglichkeiten vorhanden.
  • Leer benötigt die Solardusche fast genauso wenig Platz, wie die Flasche.

Leider ist aber auch die Solardusche nicht ganz frei von Nachteilen:

  • Das Wasser wird nur erwärmt, wenn die Sonne auch tatsächlich scheint.
  • Bei zu starker Sonneneinstrahlung kann das Wasser aber auch zu heiß werden.
  • Voll wiegen die Wassersäcke nicht gerade wenig und so kann die Solardusche nicht überall aufgehängt werden.
  • Der Wasserdruck ist zwar O.K., aber auch hier nicht gerade stark.

Im Vergleich mit der umfunktionierten Wasserflasche ist die Solardusche auf jeden Fall schon sehr viel komfortabler und sollte daher zumindest in den wärmeren Monaten / Gegenden ausreichend sein.

Wir haben sogar eine dabei, die hin und wieder mal zum Einsatz kommt und möchten sie nicht mehr missen. Als alleinige Duschlösung reicht sie uns aber nicht aus.

RISEPRO Solar-Duschtasche, 20 l, solarbetrieben, Campingdusche, mit Temperatur, Heißwasser, 45 °C, Wandern, Klettern
  • Hochwertige Materialien: Die Camping-Dusche von Risepro ist hergestellt aus umweltfreundlichen Materialien, die gesundheitlich unbedenklich sind. Diese Deluxe-Version mit mehreren Materialschichten ist noch länger haltbar und vor ungewolltem Auslaufen geschützt.
  • Fortschrittlicher Duschkopf: Dieser fortschrittliche Brausekopf verfügt über einen einfachen An-/Aus-Schalter. Die Wasserdurchflussmenge kann auf niedrig oder hoch eingestellt werden. Für ein wesentlich besseres Duscherlebnis.
  • Hohe Wasserkapazität: Der praktische Duschbeutel kann problemlos bis zu 20 Liter Wasser aufnehmen, damit Sie auch in den abgelegensten Gebieten duschen können. Eine schöne und erfrischende Dusche für jeden Ort.
  • Intelligentes wärmeabsorbierendes Design: Das intelligente PVC-Material absorbiert die Sonnenenergie, um das Wasser im Inneren des Beutels effizient zu erhitzen. Es wärmt das Wasser auf eine Temperatur von 45 °C auf, bei nur 3 Stunden unter direkter Sonneneinstrahlung.
  • Temperaturanzeige: Eine Temperaturanzeige (in °C und °F) befindet sich an der Außenseite des Duschbeutels. Verschaffen Sie sich vor dem Duschen Klarheit über die Wassertemperatur.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Campingduschen mit 12 Volt Pumpe

Eine weitere Möglichkeit unterwegs zu duschen ist eine Duschbrause mit elektrischer Pumpe, die z.B. an einen Wasserkanister angeschlossen oder in einen Eimer gelegt werden kann.

Zu den Vorteilen dieser Variante gehören ganz klar:

  • Es ist immer genügend Wasserdruck vorhanden.
  • Bei ausreichend großen Behältern kann seeeeeeeehr lange geduscht werden (wenn die Auto-Batterie nicht schlapp macht 😉 ).
  • Die Duschbrause und die Pumpe sind meist schon fest verbaut und können so platzsparend transportiert werden.

Aber leider gibt es auch hier wieder ein paar Nachteile:

  • Ohne Strom funktioniert die Pumpe nicht.
  • Es wird zusätzliche Energie (z.B. Gas oder Strom) benötigt um das Wasser aufzuheizen.
  • Ggfs. wird ein größerer Wassertank und dadurch auch mehr Stauraum benötigt.

Eine Campingdusche mit eingebauter Pumpe steht schon seit längerem auf unserem Wunschzettel, aber irgendwie konnten wir uns dann doch immer nicht dazu durchringen eine zu kaufen… Vielleicht waren wir damals, beim Befüllen der “Das wollen wir noch haben”-Liste aber auch einfach nur der Zeit voraus 😉

Bestseller Nr. 1
KESSER® Campingdusche mit Tauchpumpe Handbrause 12 V KFZ-Adapter, für Camping Garten - Auto – Outdoor, Hundedusche, Autoreinigung 2m Schlauch Stromkabel 5m Inkl. Aufbewahrungstasche, Gelb
  • Mit dieser KESSER mobilen Camping-Dusche können Sie egal an welchem Ort duschen, zur Autoreinigung ,im Garten zur Hundedusche oder auch kleine Reinigungsarbeiten vornehmen beispielsweise beim Camping, Wandern, Surfen oder sonstigen Aktivitäten – Ihre Dusche haben Sie ab sofort immer dabei.
  • Sie können die 12V Campingdusche am Zigarettenanzünder Ihres Autos Kfz-Anschluss , Wohnmobils oder anderen tragbaren 12V Stromversorgungen anschließen. Mit 5m Stromkabel und 2m Wasserschlauch bitete es Sie ausreichend Spielraum dafür benutzen
  • Regulierbarer Wasserdruck: Der Wasserdruck ist am Duschkopf stufenlos regulierbar. Sie können das Wasserdurchfluss von Minimum bis Maximum einstellen wie Sie wollen.
  • S Haken und Sauger: Mit einem S-Haken und einem Saugnapf können Sie diese Dusche irgendwo aufhängen. Den Duschkopf können Sie mit einem Saugnapf an der Außenwand Ihres Fahrzeugs platzieren oder über einen Doppelhaken mit Aufhängung am Wohnwagen, einem Ast, einer Leine, dem Auto uvm., befestigen
  • Ein/Aus Schalter: Wenn Sie diese Dusche nicht mehr benutzen möchten, können Sie es ausschalten, um Wasser zu sparen. Der Schalter liegt mitte an dem Netzkabel und leicht zu benutzen.
Bestseller Nr. 2
LIEBMAYA 12V Zigarrettanzündung Buchse Outdoor Campingdusche mit Tauchpumpe für Auto Kfz Wohnwagen Wohnmobil Caravan Blau
  • Wasserdruck am Duschkopf stufenlos regulierbar, An-/Ausschalter am Stromkabel
  • Voltage: DC 12V an Zigarettenanzünder
  • Befestigung mit Haken oder Saugnapf
  • Campingdusche mit Tauchpumpe, Wasserschlauch: 2m, Kabellänge: 5m
  • Ideal für Dusche, reinigen Ihr Auto, Hund, Schuhe u.s.w.
Bestseller Nr. 3
Froadp 12V Campingdusche mit Tauchpumpe Tragbare Dusche inkl. 2m Schlauch udn 5m Stromkabel Outdoor Brause für Auto Garten Haustier
  • 【Campingdusche】Anschluss: DC 12V, Kabellänge: 5m, Schlauchlänge: 2m, Material: ABS Kunststoff, Tauchpumpe: Ø45mm, Farbe: Gelb+Grau.
  • 【Einfach zu verwenden】Mit einer 12V Zigarettenanzünderbuchse kann die tragbare Dusche sicher an den Zigarettenanzünder eines Lastwagens, Jeeps oder Wohnmobils im Freien angeschlossen werden. Mit einem Saugnapf und einem S-förmigen Haken können Sie die Dusche auf das Fahrzeuggehäuse oder den Baumzweig setzen.
  • 【mit Tauchpumpe】Das 5 m lange Netzkabel und die 2 m lange Wasserleitung bieten ausreichend Platz für die Tauchpumpe. Die Tauchpumpe hat einen eingebauten Filterschwamm und benötigt nur eine Wasserquelle (Eimer oder Weithalsfiltertank), um die Dusche zu starten.
  • 【Einstellbarer Wasserdruck】Der Duschkopf hat eine Metallstange, die durch Drücken nach links und rechts eingestellt werden kann. Am Netzkabel befindet sich ein Schalter, der bei Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden kann. Ideal für Camping im Freien, Reinigung des Autos, Baden von Haustieren im Garten, Waschen von Schuhen am Strand usw.
  • 【Tragbar】Mit der wasserdichten Aufbewahrungstasche können Sie alle Accessoires zusammen organisieren, ohne sich um Verluste sorgen zu müssen. Bei Bedarf kann der wasserdichte Aufbewahrungsbeutel auch als Wassersack dienen, der bis zu 5 l Wasser aufnehmen kann.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Campingdusche mit Trittpumpe

Tatsächlich gibt es die gerade vorgestellte Pumpenlösung auch ohne Strom. In diesem Fall wird die Pumpe einfach durch Muskelkraft betrieben.

Meist handelt es sich bei der Pumpe um so eine Art “Blasebalg”, der auf den Bonden gelegt und dann durch das Auftreten mit den Füßen benutzt wird.

Nicht unpraktisch, da hier z.B. kein Strom benötigt wird. Allerdings ist die Trittpumpe auch etwas sperriger und schwerer als ihr elektrische Pendant. Ansonsten sind die Vor- und Nachteile weitgehend mit der elektrischen Lösung identisch.

Semptec Urban Survival Technology Solardusche: Tragbare Druck-Campingdusche mit Fußpumpe, 11 Liter (tragbare Dusche)
  • Unterwegs duschen ohne Strom • Top für Camping und Outdoor • Einfacher Druckaufbau per Fußpumpe • Duschschlauch mit Brause
  • Druck-Campingdusche mit Fußpumpe • Duschschlauch mit Brausekopf • Praktische Tragelasche • Länge Duschschlauch: 200 cm
  • Perfekter Outdoor-Begleiter beim Zelten, Wandern, Klettern, Surfen • Fußpumpe zum Druckaufbau • Material: robuster Kunststoff 500D PVC
  • Fassungsvermögen: 11 Liter • Praktische Einfüllöffnung • Maße Wasserbehälter (Ø x H): 20 x 40 cm, Gewicht: 800 g
  • Campingdusche inklusive Wasserbehälter, Tragebeutel, Duschschlauch, Duschkopf, Fußpumpe und deutscher Anleitung. Dusche Camping - Außerdem relevant oder passend zu: Wasserkanister, Kinder Garten, Wasserpumpen, Wasserpumpe, Wasserdruck, Auto, Drucksystem, Pumpsystem, Schwimmen, Kanister, Zubehör, Mobile, Pumpen, Campen, Solar, Pumpe, Pump

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Extern duschen

Müssen wir unterwegs eigentlich zwingend im oder am Camper duschen? Eigentlich nicht!

Es gibt zum Glück auch ganz viele andere Möglichkeiten “extern” zu duschen, z.B.:

  • Familie und Freunde
  • Campingplätze
  • Schwimmhallen und Bäder

Letzteres machen wir z.B. oft und gerne. Im Schwimmbad können wir nicht nur lange und heiß duschen, sondern nebenbei auch gleich noch etwas Sport machen. Leider ist es auf Dauer aber auch deutlich teurer als eine mobile Duschmöglichkeit zu kaufen.

Trotzdem ist das “externe” Duschen unser Favorit.

Für welche Alternative zur festen Campingdusche haben wir uns entschieden?

Wir haben zwar eine Solardusche an Bord, duschen am liebsten aber in Schwimmhallen bzw. Bädern, auf Campingplätzen oder bei unseren Familien und Freunden. Diese Kombination hat sich als sehr praktisch erwiesen.

Da wir eh nur an den Wochenenden richtig duschen (in der Woche waschen wir uns einfach mit einem Waschlappen) halten sich die Kosten zum Glück noch in Grenzen.

Wie duschst Du unterwegs? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Hinweis zum Einsatz von Werbelinks:

Die mit dem Amazon Logo oder Sternchen gekennzeichneten Links bzw. Buttons mit dem Text "Bei Amazon kaufen" sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Weitere Informationen zum Thema Partnerprogramme findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nächster Beitrag:

Möchtest Du uns gerne unterstützen? – Mehr erfahren

Abonniere unseren Newsletter

Möchtest Du keinen Blogbeitrag mehr verpassen? Dann melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an. Mehr Infos

Vielen Dank für Deine Anmeldung :-) Bitte bestätige Deine E-Mail-Adresse jetzt noch über den Link in der E-Mail, die wir Dir gerade geschickt haben.

Oh, da ist leider etwas schief gelaufen. Bitte versuch es nochmal.

Veröffentlicht von Cathi und Flo

Moin, wir sind Cathi und Flo - vanarang.de ist ein Blog über den Selbstausbau unseres Wohnmobils, das Leben darin und der Freude daran schöne Orte zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar